Skip to navigation Skip to content

Breitbandausbau (Glasfasertechnik)

Der Ausbau des Breitbandnetzes mit schnellem Internet stellt gerade in ländlichen Gebieten eine große Herausforderung dar. Die Stadt Bad Wurzach unternimmt hier bereits seit mehreren Jahren große Anstrengungen, eine flächendeckende Breitbandversorgung im gesamten Gemeindegebiet anbieten zu können. Aktuell sind alle Teilorte (ausgenommen kleinere Weiler wie beispielsweise Truilz, Starkenhofen usw.) mindestens mit DSL versorgt.

Der nächste Schritt ist jetzt die weitere Verbesserung der Bandbreiten durch den Ausbau des Glasfasernetzes gemäß der im Dezember 2017 vom Gemeinderat beschlossenen Ausbaukonzeption.  Die Stadt Bad Wurzach hat sich hier im Zuge einer allgemeinen Strategie dafür entschieden, zunächst die Gewerbegebiete im Kernortbereich und im weiteren die einzelnen Ortschaften mit sogenannten "Backbone-Trassen" an das allgemeine Glasfasernetz anzubinden. In der Region wurde zudem der "Zweckverband Breitbandversorgung Ravensburg" eingerichtet, der die Kommunen bei der Umsetzung unterstützt.

In der Gemeinde gab/gibt es bislang folgende größere Projekte in diesem Zusammenhang: