Skip to navigation Skip to content

Jugendmusikschule

Musik macht Kinder schlau. Immer neue Studien belegen dies. Die Musik fördert die Entwicklung des Gehirns. Gedächtnis und IQ lassen sich im Kindesalter durch Musikerziehung verbessern – so viel war aus früheren Studien bekannt. Jetzt zeigen Forscher, dass bereits bei Vierjährigen ein Jahr zusätzliche Musikerziehung die Hirnentwicklung messbar verändert. Nicht nur reagieren ihre Gehirne anders auf Musik als die von Gleichaltringen, sie zeigen auch größere Fortschritte in der allgemeinen Intelligenz: bei Wortgedächtnis, mathematischem Denken, Lesefähigkeit, räumlichem Sehen. Singen macht glücklich, fit und schlau. Bei der Städt. Jugendmusikschule Bad Wurzach können Sie Ihr Kind musikalisch fördern.