Skip to navigation Skip to content

Naturschutzzentrum Bad...
Hier geht's zu Gäste & Freizeit

Naturschutzzentrum Bad Wurzach

Bad Wurzach beherbergt eines der bedeutendsten Moorgebiete Süddeutschlands und das größte intakte Hochmoor Mitteleuropas, das Wurzacher Ried. Zur Betreuung dieser außergewöhnlichen Moorlandschaft wurde 1985 das Naturschutzzentrum Wurzacher Ried gegründet. Als zentrale Informationsstelle ist das Zentrum Ansprechpartner für jedermann und idealer Ausgangspunkt für Exkursionen in das Ried.

Das Naturschutzzentrum Wurzacher Ried war das erste Naturschutzzentrum in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft in Baden-Württemberg. Heute ist es Begegnungsstätte und Informationszentrum mit überregionaler und internationaler Bedeutung. Es bietet im Jahr über 160 Führungen, Vorträgen, Seminaren und Ausstellungen – so unterschiedlich wie die Natur selbst – an. Damit leistet das Naturschutzzentrum einen maßgeblichen Beitrag zur Umweltbildung von Kindern und Erwachsenen. Besucher können das Ried auf einem der vielen Wanderwege selbst erkunden oder sie schließen sich einer der vielen Führungen an, und erleben die Natur mit Unterstützung von fachkundigen Moorführern.

Im 1. Stockwerk des sanierten Altbaus befinden sich die Büro- und Besprechungsräume des Naturschutzzentrums. Die über das Naturschutzzentrum konzipierte Sonderausstellung MOOR EXTREM sowie weitere Räumlichkeiten befinden sich im angrenzenden, 2013 eröffneten Neubau.

Hier geht‘s zur Website des Naturschutzzentrums!