Skip to navigation Skip to content

Städtisches Archiv Bad Wurzach

Im Dachgeschoss haben mittlerweile Teile der Archivbestände der Stadt Platz gefunden. Bislang waren die Altbestände auf mehrere Liegenschaften verteilt, beispielsweise in den Rathäusern in Bad Wurzach und Seibranz oder im Amtshaus und sollen in Maria Rosengarten mittelfristig (Altarchiv) zusammengeführt werden. Derzeit werden die bisherigen Registratur- und Altbestände archivarisch sortiert und nicht archivierungswürdige Bestandteile ausgesondert.

Angaben zu den Archivbeständen werden dann in einem sogenannten „Findbuch“ zusammengetragen, über das künftig auch bessere Recherchemöglichkeiten vorhanden sein sollen. Nähere Bedingungen zur Nutzung des Archivs sollen im Weiteren noch festgelegt werden.

Ansprechpartner ist Stadtarchivar Michael Wild, der in Bad Wurzach regelmäßig donnerstags und freitags zu den üblichen Öffnungszeiten der Verwaltung zu erreichen ist:

Stadtarchivar
Michael Wild
Tel.: 07564/302-122
Mail: michael.wild@remove-this.bad-wurzach.de

(Im Einzelfall ist der Stadtarchivar montags bis mittwochs unter Tel.: 07524/49851, Mail: m.wild@remove-this.stadtarchiv-bad-waldsee.de zu erreichen)

In folgenden Ortschaften stehen bereits Findbücher zur Verfügung, über die interessierte Heimat- oder Ahnenforscher sowie Bürgerinnen und Bürger Hinweise und Informationen zu möglichen Fundstellen/archivierten Daten finden können:

Nähere Informationen erhalten Sie über den Stadtarchivar.

Städtisches Archiv Bad Wurzach