Skip to navigation Skip to content

Gewerbe anmelden, ummelden, abmelden

Hier geht's zu Bürger & Wirtschaft

Gewerbe anmelden, ummelden, abmelden

Hier geht's zu Gäste & Freizeit

Gewerbe anmelden, ummelden, abmelden

Hier geht's zur Stadtinfo

Gewerbe anmelden, ummelden, abmelden

Hier geht's zu Veranstaltungen

Gewerbe anmelden, ummelden, abmelden

Hier geht's zu News

Gewerbe anmelden, ummelden, abmelden

Wer eine gewerbliche Tätigkeit beginnt, sie verlegt oder aufgibt, muss dies unverzüglich der Stadt Bad Wurzach mitteilen, sofern sich der Betriebssitz oder eine Niederlassung im Stadtgebiet oder den Ortschaften befindet. Die Meldung können Sie bequem auch zu Hause mit unseren Formularen (siehe unten) ausfüllen.

Die Bestätigung über Ihre Meldung erhalten Sie, wenn Sie uns persönlich besuchen (Bevollmächtigung möglich), in der Regel sofort. Erhalten wir Ihre Anmeldung mit der Post, per Fax oder per Mail, bekommen Sie die Bestätigung innerhalb weniger Tage mit einer Gebührenrechnung zugesandt.


Gewerbeanmeldung 
Antragsformular
erforderlich: Personalausweis, ggf. Handelsregisterauszug *, Führungszeugnis **, Gewerbezentralregisterauszug **, Handwerkskarte***
Gebühr: 20 €

Gewerbeummeldung
Antragsformular
erforderlich: Personalausweis, ggf. Handelsregisterauszug *, Handwerkskarte ***
Gebühr: 10 €

Gewerbeabmeldung
Antragsformular
erforderlich: Personalausweis
Gebühr: 10 €

 

* soweit Ihre Firma im Handelsregister eingetragen ist.

** bei An- und Verkauf von hochwertigen Konsumgütern, z. B. Unterhaltungselektronik, Computern, optischen Erzeugnissen, Fotoapparaten, Videokameras, Teppichen, Pelz und Lederbekleidung, Kraftfahrzeugen und Fahrrädern, Edelmetallen sowie Waren aus Edelmetallen oder edelmetallhaltigen Legierungen, Edelsteinen Perlen und Schmuck, Altmetallen und Gebrauchtwaren; Auskunfteien und Detekteien, Partnerschaftsvermittlungen, Reisebüros, Alarmanlagenbau und Schlüsseldienste.

*** Bei handwerklichen Tätigkeiten ist vor Antragstellung eine schriftliche Bestätigung der Handwerkskammer über die Eintragungsfreiheit einzuholen. Unterliegt die Tätigkeit der Eintragungpflicht in die Handwerksrolle ist die Eintragung nachzuweisen. Eine Bearbeitung der Gewerbeanzeige erfolgt erst nach vollständiger Vorlage aller Unterlagen. Handwerkskammer Ulm, Telefon: 0731 14250, E-Mail: info@remove-this.hwk-ulm.de