Skip to navigation Skip to content

Ehrenamtliches Engagement
Hier geht's zu Gäste & Freizeit

Ehrenamtliches Engagement

Die Aufnahme und die Unterstützung von ausländischen Flüchtlingen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und stellt alle Kommunen angesichts der nach wie vor hohen Flüchtlingszahlen vor große Herausforderungen.

Die Menschen, die auf der Flucht vor Krieg, Terror, Hunger und mangelnden Lebensperspektiven nach Deutschland kommen, sind vor allem in der Anfangszeit auf Unterstützung angewiesen. Dabei ist die notwendige Hilfe so vielfältig wie die Probleme der Betroffenen. Neben fehlenden Orts- und Sprachkenntnissen, anderen kulturellen Gepflogenheiten, der Ungewissheit über den Ausgang ihres Asylverfahrens und den weiteren Verbleib in Deutschland, bringen diese Menschen oftmals traumatisierende Erfahrungen aus der Zeit der Verfolgung und der Flucht mit.

Hierfür können hauptamtliche Stellen nicht jede Unterstützung in dem Umfang leisten, wie sie gegebenenfalls erforderlich wäre, um den Bedürfnissen jedes einzelnen Flüchtlings gerecht zu werden. Daher nimmt die ehrenamtliche Hilfe eine wichtige Rolle für die Alltagsbewältigung, die Integration und für das Gelingen des Miteinanders mit der einheimischen Bevölkerung ein.

Die Helferkreise vor Ort organisieren vielfältige Aufgaben und leisten damit einen äußerst wertvollen Beitrag zur Bewältigung des Flüchtlingszustroms.

 

Ehrenamtlicher Helferkreis "Treffpunkt Asyl Bad Wurzach":

Zentrale Telefonnummer: 0160/92537730

Zentrale E-Mail-Adresse für Anfragen an den "Treffpunkt Asyl Bad Wurzach": Treffpunkt-Asyl@remove-this.web.de  

  • Gesamtleitung, Geldspenden: Frau Johanna Moltmann-Hermann, Herr Peter Sellmayr
  • Arbeitsmarkt: Frau Ulrike Fuchs (E-Mail: Ulrike.fuchs@remove-this.web.de)
  • Gemeinnützige Arbeit: Frau Johanna Moltmann-Hermann
  • Kleiderkammer (Kleider-/Sachspenden): Frau Johanna Moltmann-Hermann; Herr Mehmet Akol (Tel.: 0152/34582629); Herr Resul Tiktepe (Tel.: 0151/51911087)
  • Kulturcafé: Frau Murielle Willburger
  • Sprachförderung: Herr Lukas Feurle (E-Mail: kontakt@remove-this.sprachzirkel-bad-Wurzach.de
  • Fahrradwerkstatt: Herr Erich Lacher (Tel.: 07564/2446)
  • Sport: Frau Birgit Fauser (Tel.: 07564/931993)

 

Ehrenamtliche Helferkreise in den Ortschaften:

Da aufgrund des dezentralen Unterbringungskonzeptes der Stadt auch in mehreren Ortschaften Asylbewerber und Flüchtlinge untergebracht werden, bilden sich derzeit auch in den Ortschaften neue Helferkreise. Ansprechpartner in den Ortschaften sind hier die jeweiligen Ortsvorsteher.

 

Weitere Informationen: