Skip to navigation Skip to content

Städtischer Haushaltsplan

Die Stadt Bad Wurzach hat ihren Haushalt mit Beginn des Jahres 2013 auf das neue kommunale Haushalts- und Rechnungswesen ("kommunale Doppik") umgestellt. Dadurch kommen auch betriebswirtschaftliche Instrumente zum Einsatz, die für eine noch bessere Planbarkeit der Finanzen und noch mehr Transparenz für die Bürger sorgen sollen.

In der Sitzung des Gemeinderats vom 14.12.2020 wurde der Haushaltentwurf 2021 eingebracht. Der Haushalt 2021 hat demnach ein Volumen von 51.118.926 Euro, wovon auf den Ergebnishaushalt 35.836.586 Euro und auf den Finanzhaushalt 14.906.270 Euro (Tilgungen 376.069 Euro) entfallen. 2021 ist weiterhin keine Kreditaufnahme im Stadthaushalt vorgesehen. Verabschiedet wurde der städt. Haushaltsplan für 2021 in der Sitzung des Gemeinderats am 01.02.2021.

Weitere Informationen zum Haushalt 2021 finden Sie hier:

Haushaltsreden 2021
Bürgermeisterin Alexandra Scherer
Stadtkämmerer Stefan Kunz
Haushaltsrede Fraktion CDU (Stadtrat Müller) - zum Wirtschaftsplan des städt. Kurbetriebs (Stadrat Müller)
Haushaltsrede Fraktion Freie Wähler (Stadtrat Willburger) - zum Wirtschaftsplan des städt. Kurbetriebs (Stadtrat Müller)
Haushaltsrede Fraktion Mir Wurzacher (Stadrat Thum)

Weitere Informationen rund um den städt. Haushalt
Eröffnungsbilanz städt. Haushalt zum 01.01.2013
Jahresabschluss 2013
Jahresabschluss 2014
Jahresabschluss 2015