Skip to navigation Skip to content

Energiesparend kühlen...
Hier geht's zu Gäste & Freizeit

Energiesparend kühlen und gefrieren

Hohes Sparpotenzial beim Kühlen

Kühl- und Gefriergeräte verbrauchen nicht nur viel Energie, sie laufen auch rund um die Uhr. Dieser Marathon macht rund 10 bis 20 Prozent der Stromkosten im Haushalt aus. Wer will, kann gezielt und einfach sparen:

* Stellen Sie keine warmen Speisen in den Kühlschrank.

* Lassen Sie eingefrorene Lebensmittel im Kühlschrank auftauen.

* Stellen Sie die Temperatur im Kühlschrank auf 6°C.

* Reinigen Sie von Zeit zu Zeit die Lüftungsschlitze an der Front und die Lamellen auf der Geräterückseite.

* Halten Sie Türdichtungen sauber, damit diese optimal schließen. Öffnen Sie die Tür möglichst selten und kurz.

* Kaufen Sie nur ein Kühlgerät der höchsten Effizienzklasse A+++. 

* Kaufen Sie häufiger frische Lebensmittel ein, statt Esswaren einzufrieren.

* Sollten Sie länger verreisen, dann genießen oder verschenken Sie die Speisen in Ihrem Kühlschrank. Stellen Sie das leere Gerät ab und lassen Sie die Tür offen stehen.

Hier erfahren Sie mehr

* Broschüre «Energie sparen im Alltag»
Effiziente Geräte

 

Erstellt in Zusammenarbeit mit der KommunikationsHOTLINE für Energiestädte