Skip to navigation Skip to content

Umweltschonend Autofahren
Hier geht's zu Gäste & Freizeit

Umweltschonend Autofahren

Runter vom Gas!

Durch die richtige Fahrweise können bis zu 25 Prozent des Kraftstoffs eingespart werden. Dabei sind einige Dinge zu beachten. Grundsätzlich sollte im höchstmöglichen Gang gefahren werden. Untertourig zu fahren schadet dem Motor entgegen gängiger Meinungen nicht. Allerdings darf der Motor auch nicht ruckeln. Wer nur mit etwa 2/3 durchgedrücktem Gaspedal fährt, spart ebenfalls. Auch lohnt sich der Verzicht auf starkes Beschleunigen, etwa an Ampeln. Beim Anfahren dann jedoch möglichst rasch wieder hochschalten.

Darüber hinaus wirkt sich umsichtiges und vorausschauendes Fahren positiv auf den Spritverbrauch aus, denn jeder Bremsvorgang vernichtet Energie. Vor Hindernissen also rechtzeitig vom Gas gehen. Auch unnötiger Ballast, nicht benötigte Dachträger, falscher Reifendruck und auch der Betrieb der Klimaanlage erhöhen den Verbrauch.

Wo es sinnvoll ist Motor abschalten, etwa beim Aus- und Einladen, an geschlossenen Bahnübergängen und an Ampeln mit längeren bekannten Rotphasen. Um den Spritverbrauch im Auge zu haben, empfiehlt es sich, immer voll zu tanken und den Verbrauch in Litern auf 100 Kilometer zu berechnen.

Mehr erfahren Sie hier:

* Energiespar- und Sicherheitstrainingskurse
* Energieagentur Ravensburg