Skip to navigation Skip to content

Sozialbus

Im Rahmen des Stadtmarketingprozesses wurde u.a. die Einrichtung eines Bürgerbusangebots zur besseren Anbindung der Ortschaften an den Zentralort angeregt. Hier steht die Stadt derzeit noch in Verhandlungen mit dem örtlichen Busunternehmen Ehrmann und dem Landratsamt.

Unabhängig davon hat der Gemeinderat im Juni 2015 die Anschaffung eines Sozialbusses für max. 9 Personen (einschließlich Fahrer) beschlossen. Die entsprechende Anschaffung eines „Sozialbusses“ wurde für sinnvoll erachtet, um für soziale Einrichtungen, dem Gemeinwohl dienenden Vereine und im Einzelfall für die Stadtverwaltung selbst ein geeignetes Fahrzeug zur Verfügung zu haben, mit dem insbesondere Personentransporte für soziale und dem Gemeinwohl dienende Zwecke möglich sind. Die Leasingraten für das entsprechende Fahrzeug werden in den ersten drei Jahren von der Leutkircher Bank im Rahmen des VR-Gewinnsparens finanziert. Für die laufenden Kosten konnte ebenfalls für drei Jahre ein privater Sponsor gefunden werden.

Nach drei Jahren besteht dann die Möglichkeit, das Fahrzeug zurückzugeben oder zum dann noch bestehenden Verkehrswert zu erwerben. Im Oktober 2015 verabschiedete der Verwaltungs- und Sozialausschuss die Nutzungsbedingungen für das Fahrzeug.

Das Fahrzeug kann bei der Stadtverwaltung unter Tel.: 07564/302-133 bzw. margot.tschizmar@remove-this.bad-wurzach.de reserviert werden.

Antragsformular