Skip to navigation Skip to content

Bürgerworkshop zur Dachmarkenentwicklung

Verantwortliche der Stadt und engagierte Bürgerinnen und Bürger erarbeiten bis Sommer 2018 eine Positionierung und Dachmarke für Bad Wurzach und die neun Ortsteile. Mit dem großen Bürger-Workshop am 25. November 2017 steht der erste Meilenstein des zukunftsorientierten Projektes an.

Eine Stadt wird maßgeblich geprägt von ihren Bürgerinnen und Bürgern, ansässigen Unternehmen, der Politik und weiteren Interessensgruppen. Funktionierende Netzwerke und Kooperationen sind im modernen Stadtmarketing unverzichtbar. Engagierte Mitmacher werden daher aufgefordert, sich aktiv an der zukünftigen Ausrichtung (Positionierung) von Bad Wurzach zu beteiligen. Dabei bildet der kreative Workshop den perfekten Rahmen für einen ergebnisorientierten Austausch.

Am 25. November um 13.30 Uhr im Kurhaus spielen insbesondere die mit Bad Wurzach verbundenen Werte und Bildassoziationen sowie die relevanten Zielgruppen eine Rolle. Aus den Ergebnissen werden die zukünftige Positionierung und das Leistungsversprechen von Bad Wurzach konzeptionell erarbeitet. Grundlagen für die spätere visuelle Ausarbeitung, also das neue Erscheinungsbild von Bad Wurzach. Verschiedene neuropsychologische Methoden kommen zum Einsatz – das ist nicht nur hochinteressant, sondern auch unterhaltsam für alle Beteiligten!

Das Projektteam freut sich auf einen spannenden Nachmittag mit vielen Ideen und Impulsen.

Dauer ca. 3 Stunden.

Mitmachen kann jeder! Für unsere Planungen bitten wir um Ihre Anmeldung bis Mittwoch, 15.11.2017. Anmeldung unter E-Mail: margot.tschizmar@bad-wurzach.de oder Telefon: 07564 302 133.