Skip to navigation Skip to content

Stadtmarketingprozess: Bürgerbeteiligung durch Stadtwerkstatt

Bildquelle: Stephanie Hofschlaeger/pixelio

Das Stadtmarketingkonzept soll am Ende auf einem breiten Fundament stehen. Für Stadt und HGV ist dabei ein zentraler Punkt, dass durch das Projekt nicht nur die Kunden, Besucher und Touristen angesprochen, sondern insbesondere die Bürger und Interessensgruppen eingebunden werden. Dies soll einerseits durch laufende Information über den Stadtmarketingprozess in der Bürger- und Gästeinformation, den örtlichen Medien und unter www.bad-wurzach.de gelingen. Daneben haben Bürgerinnen und Bürger aber auch ganz konkret in zwei Beteiligungsveranstaltungen - der sogenannten Stadtwerkstatt - die Möglichkeit ihre Ideen, Anregungen und Kritik einzubringen.