Skip to navigation Skip to content

Aktuelle Corona Hinweise für den Tourismus

Ab dem 07. Juni gilt in Baden-Württemberg eine neue Corona Verordnung. Nachdem der Landkreis Ravensburg die Bundesnotbremse gelöst hat, sind wieder touristische Übernachtungen in Bad Wurzach möglich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten Sie bei der Anreise und bei Ihrem Aufenthalt untenstehende Regeln zu beachten!

(Stand: 07.06.2021)

 

Informationen für Gäste

Was ist bei der Anreise zu beachten?
Die Anreise im Beherbergungsbetrieb ist nur mit einem negativen Test oder einem Genesenen- oder Impfnachweis möglich.
Genesen: Nachweis über eine durch PCR-Test bestätigte Infektion (mind. 28 Tage und max. 6 Monate zurückliegend)
Geimpft: Impfpass, seit 14 Tagen abgeschlossene Impfung, i.d.R. also 2 Impfungen.
Getestet: Offiziell bestätigtes negatives Testergebnis

Wo gibt es Testmöglichkeiten für inländische Gäste? 
 

Ab Montag, den 07.06. wird es ein neues Testangebot auf dem Parkplatz des "alten" Hallenbads (Birkenweg 4, 88410 Bad Wurzach) geben. 

  • montags 8.30 – 13 Uhr und 17.30 – 20 Uhr
  • dienstags 9.30 – 17.30 Uhr
  • donnerstags 8.30 – 13 Uhr und 17.30 – 20 Uhr
  • freitags 9.30 – 17.30 Uhr
  • samstags 9.30 – 17.30 Uhr
  • sonntags 9.30 – 17.30 Uhr

Eine Anmeldung bzw. Terminbuchung ist über www.test-corona-center.de möglich. 

Sonstige Hinweise:

  • Zum Test ist ein gültiger Lichtbildausweis mitzubringen (Personalausweis oder Reisepass)
  • Getestet werden dürfen nur asymptomatische Personen, d.h. Personen, die aktuell sowie in den vergangenen 14 Tagen vor Testung keine Symptome einer Corona-Erkrankung (Husten, Fieber, Atemnot, sonstige Erkältungssymptome) aufweisen und in den vergangenen 14 Tagen vor Testung keinen Kontakt zu einer an Corona erkrankten Person hatten.
  • Personen, die Symptome aufweisen müssen sich für eine Testung an die zuständigen ärztlichen Stellen wenden.
  • Die Testung ist kostenfrei.

Am Mittwoch, 9. Juni, findet zudem einmalig noch eine Testung im feelMoor von 7:30 bis 11 Uhr statt. Ansonsten enden die bisherigen Testangebote im Maria Rosengarten und im „feelMoor“ mit der Einführung der neuen „Drive-in-Station.

Was ist vor Ort zu beachten?
Der Gast ist verpflichtet alle drei Tage während der Aufenthaltsdauer einen Folgetest durchzuführen und vorzulegen. Vollständig Geimpfte und Genesene sowie Kinder die das 6. Lebensjahr noch nicht vollendet sind in vollem Umfang von der Testpflicht befreit.

Was ist bei einem Restaurantbesuch zu beachten?
Ein negt. Schnell- oder PCR-Test (max. 24 h alt) oder ein Impf- oder Genesenennachweis muss vorgelegt werden.
Die Kontaktdaten müssen hinterlegt werden (auch per luca-App möglich).
Am Tisch des Restaurants kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden. 
Eine Reservierungspflicht gibt es nicht, aufgrund der begrenzten Plätze kann sie aber sinnvoll sein. 

Öffnung von Freizeiteinrichtungen
Aktuell greift im Landkreis Ravensburg und somit auch in Bad Wurzach der Öffnungsschritt 3 der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Damit können unter Berücksichtigung der Hygieneauflagen auch wieder Kultur- und Freizeiteinrichtungen besucht werden. Bitte erkundigen Sie sich vorab bei der Bad Wurzach Info unter 07564-302 150, welche Einrichtungen geöffnet sind. 

Die geltenden Regelungen der Corona-Verordnung Baden-Württemberg sind zu beachten.

Nutzung der luca App

Kontaktnachverfolgung per luca app

Die Stadt Bad Wurzach bereitet sich auf die Zeit vor, in der sich Besucherinnen und Besucher wieder in Bad Wurzach aufhalten dürfen. Um dann den Einkaufsbummel, den Tagesausflug, das Frühschoppenkonzert oder den Besuch im Museum möglichst sicher zu machen, nutzt die Stadt Bad Wurzach die digitale Kontaktnachverfolgung mit der „luca app“.

Was ist luca?
Das Check-in System „luca“ ermöglicht eine schnelle und datenschutzkonforme Kontaktnachverfolgung, um Corona-Infektionsketten zu unterbrechen. Sie können die "luca app" im Rahmen von „Click & Meet“ in der Bad Wurzach Info und MOOR Extrem nutzen. Weitere Geschäfte und Restaurants planen ebenfalls die Nutzung der "luca app".

Wie nutze ich luca?
Laden Sie sich  die App herunter, scannen den QR Code am Eingang mit der App und schon sind Sie "eingecheckt". Ihre Daten sind nicht einsehbar, da sie verschlüsselt sind. Nur im Falle einer Infektion werden die Daten für das Gesundheitsamt entschlüsselt, damit Sie und die Unternehmen informiert werden können. 

Die luca app einfach im App-Store herunterladen