Skip to navigation Skip to content

Gesund und geistig fit ins Frühjahr: VHS-Programm "Frühjahr/Sommer 2016" mit einigen neuen Angeboten

Von Schüßler-Salzen, Säure-Basen-Haushalt und Kinderlebensmitteln bis Handytaschen filzen und Ateliertagen im Schloss – diese und weitere Themen sind neu im Frühjahr-Programm der Volkshochschule Bad Wurzach. Besonders der Bereich Gesundheit umfasst einige Neuigkeiten bei den insgesamt über 140 Veranstaltungen.

Das aktuelle Programmheft „Frühjahr/Sommer 2016“ erscheint am Mittwoch, 20. Januar. Anmeldungen sind ab Donnerstag, 21. Januar, möglich. Semesterstart ist Mitte Februar.

Angesichts der aktuellen Flüchtlingsthematik referiert der Polizist Wolfgang Gebhart über interkulturelle Verständigung. Christoph Ruopp dagegen ging den Weg von Deutschland nach Afrika und berichtet über seine Erfahrungen als Ofenbauer und Reisender in Äthiopien. Naturliebhaber sind beim Vogel-, Baum- und Kräuter-Seminar des Naturpädagogen Rainer Schall richtig. Kreative können sich bei den „Ateliertagen im Schloss“ austoben und dabei von (über-)regionalen Künstlern Tipps bekommen. Oder aber filzen: ein Windlicht, Handytäschchen oder verschiedene Blüten. Selber ein Buch schreiben, einen Kurzkrimi oder selbstverfassten Roman veröffentlichen, ein Bildband oder Kinderbuch kreieren? Als besonderes Highlight gibt es im Frühjahr den Intensiv-Workshop „Buch kreativ“ mit Besuch der „my Klufti“-Show und exklusiver Autorensprechstunde des Autorenduos Volker Klüpfel und Michael Kobr („Kluftinger). Im Rahmen des Kurses können die Teilnehmer die Bühnenshow der Bestseller-Autoren in Memmingen besuchen und bei einer exklusiven Autorensprechstunde Antworten und Tipps direkt von den Allgäu-Profis erhalten. Bei zwei weiteren Kursterminen gibt die literarische Agentin Anja Kislich, die mehrere Bücher geschrieben, illustriert und international vermarktet hat, einen Leitfaden „Von der Idee bis zur Vermarktung“ für das eigene Buchprojekt.

„Ein Tag mit Achtsamkeit – durch das Wurzacher Ried“ bietet die Gelegenheit, die Natur und sich selbst mit allen Sinnen zu erkunden. Neu im Programm ist auch der Kurs „Bewegung für Übergewichtige“, bei dem mit Spiel und Spaß die Lust an der Bewegung geweckt wird. Oder mal eine fremde Sprache lernen: Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Italienisch, Französisch, Polnisch und Spanisch stehen zur Auswahl. Unter den zahlreichen Angeboten finden sich auch Kurse zu Schlagfertigkeit, Sozialkompetenzen und Computer. Für Kinder und Jugendliche gibt es im Bereich „Junge VHS“ wieder Tipps und Tricks zu „Lernen mit Freude – mehr Sicherheit bei Klassenarbeiten“. Mädchen, die vor dem Schulabschluss oder schon im Bewerbungsprozess stehen, können sich zum Thema „Wie gehe ich zum Vorstellungsgespräch? – Make-up, Frisur, Kleidung“ informieren. Im Bereich Bewegung sind wieder die Kurse „Yoga für Kinder“ und „Life Kinetik“ mit dabei. Junge „Schleckermäuler“ lernen bei zwei neuen Angeboten, selber Marmelade zu kochen und Kuchen zu backen. Außerdem haben Kinder von drei bis sechs Jahren und Grundschüler die Möglichkeit, spielerisch Englisch zu lernen.

Die Einwohner von Bad Wurzach erhalten das neue VHS-Programm mit der „Bürger- und Gästeinformation“ am Mittwoch, 20. Januar 2016, kostenlos nach Hause geliefert. Das Programmheft wird zudem im Rathaus Bad Wurzach sowie in zahlreichen weiteren Einrichtungen in und um Bad Wurzach ausgelegt. Anmeldungen sind ab Donnerstag, 21. Januar 2016, möglich. Um sich einen der begehrten Kursplätze zu sichern, sollten sich Interessierte zeitnah anmelden.

 

Weitere Informationen und Anmeldungen:

Städt. Volkshochschule Bad Wurzach
Jasmin Raiser
Rathaus Zimmer 103
Marktstr. 16 88410 Bad Wurzach
Tel.: 07564 302-110
Fax: 07564 302-3110
E-Mail: info@remove-this.vhs-bad-wurzach.de
Internet: www.vhs-bad-wurzach.de  

Öffnungszeiten der VHS:
Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr
Donnerstag: 14 bis 17 Uhr.