Skip to navigation Skip to content

Hallenbadneubau geht voran

Corona bestimmt derzeit in vielen Dingen das öffentliche Leben – aber es gibt auch andere Nachrichten! Beispielsweise sind die Arbeiten am neuen Hallenbad am „Grünen Hügel“ in den letzten Wochen ein gutes Stück fortgeschritten. Nach der Aufrichtung des Daches Anfang/Mitte März sind zwischenzeitlich die Glasscheiben eingesetzt worden. Derzeit erfolgen im Gebäude vor allem technische Arbeiten z. B. für Heizung, Lüftung, Wasseraufbereitung, und Elektroarbeiten sowie die Trockenbauarbeiten.

 „Wir sind froh, dass momentan alle Firmen wie zuletzt vereinbart auf der Baustelle sind und die Arbeiten gut vorankommen“, so Stadtbaumeister Matthäus Rude, äußert sich zum weiteren Bauverlauf jedoch noch vorsichtig. „In der aktuellen allgemeinen Lage sind genaue Prognosen schwierig. Wir hoffen aber natürlich weiter, den Bau im laufenden Jahr noch fertigstellen zu können.

Ob und wann nochmals eine Baustellenbesichtigung für die Öffentlichkeit angeboten werden kann, ist derzeit offen. „Hier sind wir einfach abhängig von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie. Wir versuchen über den Baufortschritt aber wenigstens über die Presse bzw. online unter www.bad-wurzach.de weiter zu informieren.