Skip to navigation Skip to content

Kindergarten Regenbogen...
Hier geht's zu News
Kindergarten Regenbogen...
Hier geht's zu Bürger & Wirtschaft
Kindergarten Regenbogen...
Hier geht's zu Gäste & Freizeit
Kindergarten Regenbogen...
Hier geht's zur Stadtinfo
Kindergarten Regenbogen...
Hier geht's zu Veranstaltungen

Kindergarten Regenbogen pflegt regen Kontakt ... 7. Februar 2018

In Zeiten der modernen Medien ist regelmäßiges Lesen bei Kindern und Jugendlichen längst nicht mehr selbstverständlich. Um den Umgang mit Büchern und Lesen besser schmackhaft zu machen, besuchen Erzieherinnen des städt. Kindergartens Regenbogen regelmäßig mit den Vorschulkindern die neue Bücherei im Maria Rosengarten.

Im pädagogischen Bereich und für die spätere schulische Entwicklung spielen gerade Lesen und Schreiben eine zentrale Rolle. „Wichtig ist uns daher bereits im Vorschulalter, wo Lesen noch kein „Muß“ ist, bei den Kindern Neugierde, Interesse aber auch Wertschätzung für Bücher zu wecken“, berichtet Ulrike Kossbiel-Sigg, Leiterin des Kindergartens. „Wir pflegen mit den Vorschulkindern daher regelmäßig den Kontakt zur Stadtbücherei, die in den neuen Räumlichkeiten auch ein sehr schönes Ambiente für diese Aktionen bildet.“

Durch die regelmäßigen Besuche könne bei den Kindern in besonderer Weise Wissen, Fantasie und Sprache gefördert werden. „Die Bücher werden nach Interesse oder dem jeweiligen Thema herausgesucht, das gerade in der Gruppe behandelt wird“, so die Kindergartenleiterin weiter. „Dadurch ist in der Regel auch ein direkter Bezug zur täglichen Arbeit im Kindergarten gegeben und die Kinder haben richtig Freude an den gemeinsamen Besuchen“.

Ein besonderer Dank gelte dem gesamten Büchereiteam für die gute Kooperation und Wertschätzung. „Wir fühlen uns bei unseren Besuchen in der liebevoll hergerichteten Bücherei sehr wohl und immer herzlich willkommen. Das ist nicht selbstverständlich!“