Skip to navigation Skip to content

Kurtaxe

Wozu wird die Kurtaxe erhoben und verwendet?

Ihre Kurtaxe darf nur für Maßnahmen ausgegeben werden, die Kur- und Erholungszwecken dienen. Die Stadt Bad Wurzach deckt mit diesem Geld einen Teil der Kosten, die bei der Herstellung oder Unterhaltung für Kur- und Erholungseinrichtungen oder Veranstaltungen anfallen. Dazu gehören z.B. unser gepflegter Kurpark und die Grünanlagen der Kurallee und zahlreiche Kur-, Kultur und Tanzveranstaltungen. Sie erhalten für Ihr Geld somit eine echte Gegenleistung.

Wann ist die Kurtaxe zu bezahlen?

Die Kurtaxe wird am letzten Aufenthaltstag, also bei Abreise fällig. Sie bezahlen die Kurtaxe bei Ihrem jeweiligen Gastgeber. Dieser ist gesetzlich verpflichtet, die Kurtaxe an die Stadt Bad Wurzach abzuführen.

Wer muss Kurtaxe bezahlen?

Kurtaxepflichtig sind alle Personen, die sich zu Kur- oder Erholungszwecken in der Großgemeinde Bad Wurzach aufhalten, ohne dort ihre Hauptwohnung im Sinne des Melderechts zu haben und denen die Möglichkeit zur Benutzung der Kureinrichtungen und die Teilnahme an den Veranstaltungen geboten wird. Die Verpflichtung zur Entrichtung des Kurbeitrages ist nicht davon abhängig, ob und in welchem Umfang Einrichtungen und Veranstaltungen, die Kurzwecken dienen, tatsächlich in Anspruch genommen werden.

Wer muss keine Kurtaxe bezahlen?

Von der Entrichtung einer Kurtaxe sind befreit:

  • Schwerbehinderte mit 100 % Erwerbsminderung (Vorlage des entsprechenden Ausweises notwendig)
  • Begleitpersonen von Besuchern mit eingetragenem B in ihrem gültigen Schwerbehindertenausweis.
  • Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr sowie Jugendliche bis zum vollendeten 27. Lebensjahr, wenn Sie sich nachweislich in einer Schul- oder Berufsausbildung befinden
  • Familienbesucher von Einwohnern, die in deren Haushalt unentgeltlich aufgenommen werden und die keine Kurmittel in Anspruch nehmen
  • Teilnehmer an Tagungen, Lehrgängen und Kursen während deren Dauer
  • Bei Schwerbehinderten mit einer nachgewiesenen Erwerbsminderung von mindestens 80 v. H. kann auf Antrag (Vorlage des entsprechenden Ausweises notwendig) bei der Kurverwaltung/Bad Wurzach Info die Kurtaxe ermäßigt werden.
Welcher Betrag wird als Kurtaxe berechnet?

Die Kurtaxe einschließlich MwSt. beträgt ganzjährig pro Person und Übernachtung

  • 1,50 € im Zentralort (Normalkurtaxe)
  • 0,80 € in den Teilorten
  • 0,80 € für schwerbehinderte Personen mit mind. 80% Erwerbsminderung gegen Vorlage eines gültigen Ausweises
Wo muss ich mich anmelden?

Anmeldeformulare hält jeder Gastgeber bei der Anreise für Sie bereit, das von Ihnen vollständig und gut lesbar ausgefüllt werden muss. Die Anmeldung erfolgt dann durch den Gastgeber, der nach dem Meldegesetz verpflichtet ist, seine Gäste innerhalb von 3 Tagen nach der Ankunft an- bzw. nach der Abreise abzumelden.
Nach dem Ausfüllen des Anmeldeformulars erhält jeder Gast seine persönliche, nicht übertragbare Kur- und Gästekarte, die ihm viele Vorteile bringt.