Skip to navigation Skip to content

Ortschaften

Wegweiser Bad Wurzach Ortschaften

Die Stadt Bad Wurzach in ihrer heutigen Form entstand während der Gemeindegebietsreform Anfang der 1970er Jahre. Zwischen 1972 und 1975 wurden die ehemals eigenständigen Gemeinden Arnach, Dietmanns, Eintürnen, Gospldshofen, Haidgau, Hauerz, Seibranz, Unterschwarzach und Ziegelbach in die Stadt Bad Wurzach eingegliedert und wurden zu Ortschaften der Stadt Bad Wurzach.

Alle neun Ortschaften bestehen bis heute und ermöglichen durch eigene Ortschaftsverwaltungen, eine gut ausgebaute Infrastruktur (z.B. Sport- und Veranstaltungshallen, Kindergärten, Grundschulen) und ein reges Vereinsleben eine dezentrale und damit bürgernahe Gemeinde.

Jede der neun Ortschaften hat zudem einen eigenen Ortschaftsrat und Ortsvorsteher, die als politische Vertreter vor Ort die Geschicke der Ortschaft lenken.

ortschaften Unterschwarzach Hauerz Dietmanns Haidgau Seibranz Gospoldshofen Eintürnen Arnach Ziegelbach