Skip to navigation Skip to content

Filmauslese über Stephen Hawking

Kategorie: Bildung / Vorträge / Sprechtage, Kurseelsorge
Startdatum: Freitag, 03. Mai. 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:00 Uhr
Ort: Kurhotel am Reischberg Bad Wurzach

Filmauslese über Stephen Hawking (mit Eddie Redmayne, UK 2014, 122 Min.)

In der Schule ist er der Klassenclown, der keinen Wert auf gute Noten legt. Dennoch revolutioniert er später die Physik und bekommt zahlreiche Preise verliehen: Stephen Hawking (1942 - 2018), den viele für das größte Genie unserer Epoche halten. „Ich studiere die Vermehrung von Raum und Zeit“ sagte der Astrophysiker über seine Forschungen zu Schwarzen Löchern, Kosmologie und Relativitätstheorie. 30 Jahre lang hat er den renommierten Lucasischen Lehrstuhl in Cambridge/GB inne, obwohl bei ihm bereits 1963 ALS diagnostiziert wurde und er schon mit 26 auf einen Rollstuhl angewiesen war. Die heimtückische Krankheit schreitet fort, ab 1985 kann S.H. nicht mehr sprechen. Seine Frau und Kinder trugen entscheidend bei zu seinem unbeugsamen Lebensmut – Motto: “Wie schlimm das Leben auch scheinen mag – solange ich lebe, hoffe ich.“ Leitung: Pfn. Verena Engels-Reiniger. Ort: Kurhotel am Reischberg, Konferenzraum 1, EG. Der Eintritt ist frei, Spenden unterstützen die Kurseelsorge. Herzliche Einladung!