Skip to navigation Skip to content

Vortrag und Film: Das Wurzacher Ried – Ein Lebensraum der Extreme

Kategorie: Bildung / Vorträge / Sprechtage, Tagestipp, Natur
Startdatum: Montag, 13. Mai. 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:00 Uhr
Ort: Rehaklinik Bad Wurzach

Einmal im Monat um 19.30 Uhr lädt das Naturschutzzentrum zu einem Vortrag mit anschließendem Film über das Wurzacher Ried ein. In dem einführenden Vortrag stellt ein Mitarbeiter des Naturschutzzentrums, das Wurzacher Ried, eines der größten Moorgebiete und zugleich eines der bedeutendsten Naturschutzgebiete in Baden-Württemberg, vor.

Im Anschluss präsentiert Filmemacher Manfred Montwé seinen  45-minütigen Film über das Wurzacher Ried mit seiner artenreichen Tier- und Pflanzenwelt im Wechsel der Jahreszeiten, wie es der Naturfreund sonst kaum live erleben kann. Der Film kann vor Ort zum Preis von 14,80 Euro erworben werden. Ort: Großer Hörsaal der Rehabilitationsklinik Bad Wurzach, Karl-Wilhelm-Heck-Straße 6, 88410 Bad Wurzach. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Infos unter: www.wurzacher-ried.de

Kontakt, Presseinformationen und Bildmaterial:
Naturschutzzentrum Wurzacher Ried
Rosengarten 1,  88410 Bad Wurzach
www.wurzacher-ried.de; www.moorextrem.de

Alle weiteren Termine finden Sie hier
Referenten: Elsa Löffler, Franz Renner bzw. Horst Weisser und Manfred Montwé.
 

Das Wurzacher Ried ist eines der größten Moorgebiete und zugleich eines der bedeutendsten Naturschutzgebiete in Baden-Württemberg. Der Kernbereich des Riedes gilt heute als das größte intakte Hochmoor in Mitteleuropa. Als Naturreservat mit herausragender ökologischer Bedeutung wurde das Wurzacher Ried 1989 vom Europarat mit dem Europadiplom ausgezeichnet.