Skip to navigation Skip to content

Geologische Exkursion: Auf den Spuren der letzten Eiszeit zwischen Schloss Zeil und Rohrsee

Kategorie: Besichtigung / Führung, Tagestipp
Startdatum: Samstag, 29. Jun. 2019
Beginn: 13:30 Uhr
Ende: 17:30 Uhr
Ort: Treff: Kurhaus am Kurpark, Kirchbühlstraße, 88410 Bad Wurzach

Die letzte Eiszeit hat in unserer Region viele Spuren hinterlassen: Moränenwälle, aufgeschoben vom Gletschereis; Toteisformen wie den Rohrsee; Gletschertore, durch die die Schmelzwässer abflossen; ausgedehnte Schotterfelder am Außenrand der Moränenwälle; Stillwasserbecken, in denen sich die Gletschertrübe absetzte, die später verlandeten und zu Mooren wurden. Bei dieser Exkursion Am Sa., 29. Juni um 13.30 Uhr wird dem letzteiszeitlichen Werden der Landschaft zwischen Schloss Zeil und dem Rohrsee nachgegangen. Einige Kiesgruben erlauben einen Blick auf die eiszeitlichen Ablagerungen (Geschiebemergel, Kies). Exkursion mit Privat-PKW, es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Dauer 4 h., die Teilnahme ist kostenlos.