Skip to navigation Skip to content

Ernährung vor und in den Wechseljahren aus Sicht der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)

Kategorie: Bildung / Vorträge / Sprechtage, Gesundheit / Wellness
Startdatum: Dienstag, 09. Jul. 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 20:30 Uhr
Veranstalter: VHS Bad Wurzach
Ort: Maria Rosengarten, Sitzungssaal (EG), Rosengarten 3

Ernährung vor und in den Wechseljahren aus Sicht der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) (Nr. 30304)

Die Wechseljahre werden auch als Wandeljahre bezeichnet. Sie sind ein notwendiger Entwicklungsschritt im Leben einer Frau – Wechsel macht weise. Jede Frau ist anders und nimmt diese Wandlung auch anders wahr. Viele Frauen erleben in dieser Zeit Dysbalancen wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Haut-Trockenheit und sexuelle Unlust. Im Mittelpunkt dieser Zeit steht dabei eine auf den Körper angepasste energetische Ernährung. Die Wandlungsphase der Frau beginnt schon, bevor die ersten Symptome auftreten. Daher ist eine angepasste Ernährung bereits für die Frau ab 40 Jahren empfehlenswert. Dazu betrachtet die chinesische Ernährungslehre die Nahrungsmittel als Ganzes. Sie lassen sich hierbei nicht nur im Geschmack unterscheiden sondern auch funktionell auf eine bestimmte Energie (Yin und Yang), Temperatur (von kalt bis heiß) sowie in Wirkprinzipien (auf- und absteigend). Als Beispiel hierfür ist zu erwähnen, dass eine Frau, die unter starken Hitzewallungen leidet und dazu noch thermisch heiße Nahrungsmittel wie z. B. Rotwein, Lammbraten, scharfe Gewürze zu sich nimmt, ihre Hitze im Körper noch verstärken wird. An diesem Abend erfahren Sie, wie Sie mit dem Wissen der TCM und der Sichtweise der chinesischen Ernährungslehre sich auf diese Zeit vorbereiten können, um gesund und munter durch die Wechseljahre zu kommen.

Leitung: Karin Goldbach

Gebühr: 8 Euro

Info/Anmeldung: VHS Bad Wurzach, Tel.: 07564 302-110, E-Mail: info@remove-this.vhs-bad-wurzach.de, www.vhs-bad-wurzach.de