Skip to navigation Skip to content

Großes Heilig-Blut-Fest

Kategorie: Kirche, Kultur, Feste / Jubiläen, Brauchtum, Aktuelle Highlights, Tagestipp
Startdatum: Freitag, 12. Jul. 2019
Beginn: 07:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr
Ort: Innenstadt und Umgebung Bad Wurzach

Jährlich am zweiten Freitag im Juli findet in Bad Wurzach das traditionsreiche Heilig-Blut-Fest mit ca. 1.500 Reitern und mehr als 5.000 Wallfahrern und Besuchern statt. Der Bad Wurzacher Blutritt ist damit eine der größten Reiterprozessionen (zu Ehren des Hl. Blutes Christi) in Europa. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Verehrung einer Heilig-Blut-Reliquie aus dem Privatbesitz von Papst Innocenz XII., der sie 1693 einem deutschen Rompilger schenkte. Das blutgetränkte Tuchstück wird während der Prozession durch die Stadt und durch die Flure und Felder in einem vergoldeten Reliquiar mitgeführt. Alle Pferde sind festlich geschmückt und die Reiter tragen Festtagskleidung.

Das religiöse Brauchtumsfest beginnt bereits um 7 Uhr mit der Prozession. Um 10.30 Uhr wird das feierliche Pontifikalamt gehalten. Den Abschluss des Festtages bildet um 14.30 Uhr eine Bergpredigt auf dem Gottesberg.

Weitere Informationen über das Fest, eine aktuelle Festschrift sowie freie Unterkünfte sind zu erfahren über die Bad Wurzach Info, Rosengarten 1, 88410 Bad Wurzach/Allgäu, Tel.: 07564 / 302150, Fax: 07564 / 3023150, E-Mail: service@remove-this.bad-wurzach-info.de, www.bad-wurzach.de.

Prozessionsweg:
Abholung der Hl.-Blut-Reliquie in der Stadtkirche St. Verena
1. Stationsaltar am Schlossportal
2. Stationsaltar beim Josenhof
3. Stationsaltar in Truschwende
4. Stationsaltar in Reinstein
anschließend führt die Prozession zum Gottesberg

Zelebranten 2019:
H.H. Erzabt Tutilo Burger OSB, Beuron (Pontifikalamt)
Dekan Ekkehard Schmid, Weingarten (Bergpredigt)

Zelebranten 2018:
H. H. Weihbischof Matthäus Karrer (Pontifikalamt)
Prior P. Stefan Klein O. Praem. (Bergpredigt) 

Zelebranten 2017:
H. H. Bischof Dr. Gebhard Fürst, Diözese Rottenburg-Stuttgart (Pontifikalamt)
Pfarrer Michael Brunn, Burgkirchen, Diözese Passau (Bergpredigt)