Skip to navigation Skip to content

Adonia-Musical für Jung und Alt: Isaak - So sehr geliebt

Kategorie: Kinder und Jugend, Kirche, Kultur, Musik, Aktuelle Highlights, Tagestipp
Startdatum: Donnerstag, 31. Okt. 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 22:00 Uhr
Ort: Kurhaus am Kurpark, Kirchbühlstraße, 88410 Bad Wurzach

Auch dieses Jahr findet wieder ein Adonia-Konzert statt. Termin ist Do., 31. Oktober um 19.30 Uhr . Adonia ist ein Teenager-Projektchor. In nur vier Tagen werden die 12-18jährigen Jugendlichen das ganze abendfüllende Konzertprogramm erarbeitet haben und auf einer viertägigen Tournee sein. Dieses Jahr wird "Isaak - So sehr geliebt" gespielt. Es werden wieder ca. 70 Jugendliche, mit Liveband, auf der Bühne stehen und uns diese Geschichte nahebringen.
Der Eintritt zu allen unseren Konzerten ist frei. Am Ende des Konzerts wird eine freiwillige Kollekte eingesammelt.

Veranstalter sind die Jugendorganisation Adonia e.V. und die Freie Christengemeinde Bad Wurzach.
Der Eintritt ist frei, freiwillige Spende zur Kostendeckung. Adonia e.V., Windelbachstr. 9, 76228 Karlsruhe, info@adonia.de, www.adonia.de

________________________________________________

Presseinfo des Veranstalters:

Adonia-Musical ISAAK - SO SEHR GELIEBT in Bad Wurzach

40 Projektchöre bringen das neue Musical deutschlandweit 160 Mal auf die Bühne. In Bad Wurzach singen und spielen 70 junge Menschen aus Oberschwaben vereint als Adonia-Projektchor und Band. Sie sind am Do. 31. Oktober um 19.30 Uhr im Kurhaus am Kurpark zu erleben. Veranstalter ist die Freie Christengemeinde und die Jugendorganisation Adonia e.V.

 

Das Musical ISAAK - SO SEHR GELIEBT

Adonia bringt ein biblisches Familiendrama voller Liebe und Vertrauen auf Deutschlands Bühnen. Begeisternde Musicalsongs aus eigener Feder verleihen der jahrtausendealten Geschichte ein neues Gesicht. Ermutigend und herausfordernd. Mit ihrer Kreativität und Energie wird es den jungen Mitwirkenden auch dieses Jahr gelingen, das Publikum zu begeistern. In kürzester Zeit haben sie die 13 Songs, Theater und Choreographien im Musicalcamp einstudiert und sind nun auf einer viertägigen Konzerttournee

Drei Tage soll die Reise dauern. Für den kleinen Isaak ist es ein Abenteuer. Für seinen Vater Abraham ist es die schwerste Prüfung seines Lebens. Denn nur er weiß, dass seinem Sohn in Morija der Tod droht… Unterwegs lernt Isaak die Geschichte seiner Familie kennen. Er erfährt, warum er ein absolutes Wunschkind ist und staunt über den unsichtbaren, rätselhaften Gott Abrahams.

Die Künstler

Theater und Tanz, eine coole Projektband und ein großer Chor – das ist Adonia. Die 70 Mitwirkenden haben sich für ein sogenanntes Musicalcamp angemeldet und vor zwei Monaten CD und Noten des Musicals erhalten, um die Lieder bereits zuhause zu üben. In einem intensiven Probecamp wird das 90-minütige Programm einstudiert. Und das Ergebnis ist erstaunlich: Die Jugendlichen sind nicht nur hoch motiviert und begabt, ihre Auftritte begeistern auch durch eine hohe Professionalität.

Adonia e.V.

Seit 2001 steht Adonia für ganz besondere Musicalerlebnisse: Inzwischen sind 60 regionale Adonia-Projektchöre mit 4.000 Kindern und Jugendlichen unter der Leitung von 1.000 ehrenamtlichen Mitarbeitern, Betreuern und Musikern unterwegs.

Der Eintritt ist frei, freiwillige Spende zur Kostendeckung.
Adonia e.V., Windelbachstr. 9, 76228 Karlsruhe, 0721 5600 991 0, info@adonia.de, www.adonia.de