Skip to navigation Skip to content

Filmauslese über Respekt und Toleranz

Kategorie: Bildung / Vorträge / Sprechtage, Kurseelsorge
Startdatum: Freitag, 13. Dez. 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr
Ort: Kurhotel am Reischberg Bad Wurzach

Zu Beginn der 60er Jahre herrschen im Süden der USA noch offener Rassismus, Übergriffe und Diskriminierung. Ausgerechnet dorthin reist der begnadete schwarze Pianist Don Shirley zu einer Konzerttour. Als Chauffeur heuert der feinsinnige, kultivierte Mann einen prolligen, groben Klotz an, den italienischstämmigen Türsteher Tony Lip, der zwar ein großes Herz, aber keine Manieren hat - das übrigens zwei reale Figuren. Die beiden Darsteller Mahershala Ali und Viggo Mortensen nutzen diese Konstellation, zwei sehr unterschiedliche Männer auf engstem Raum, für schauspielerischen Glanz und feine Komik.
Doch zugleich wird an ihnen deutlich: Obwohl der Pianist seinem Fahrer kulturell haushoch überlegen ist, degradiert ihn die rassistische Umwelt. Der Chauffeur wird zum Beschützer, sein Kunde wird zum Lehrer, der ihm wunderbare Liebesbriefe für die wartende Frau verfasst. - Als Reiseführer diente, bitter aber leider wirklich, ein „Grünes Buch für schwarze Autofahrer“, das bestimmte Motels und Verhaltensweisen für Afroamerikaner im amerikanischen Süden empfahl.
Mit einer schönen Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft zeigt diese Auslese am Fr., 13. Dezember um 19.30 Uhr feinfühlig, wie Respekt und Toleranz entstehen, wie Grenzen bedeutungslos werden.Und das mündet dann auch noch in eine selige, italienische Weihnacht, die alle aufnimmt, welche auf Herbergssuche sind! Der Eintritt ist frei, Spenden unterstützen die Kurseelsorge. Leitung: PR Raimund Miller, im Kurhotel am Reischberg, Konferenzraum 1 EG. Herzliche Einladung!
(mit Viggo Mortensen, Mahershala Ali, USA 2018, 131 Min.) Da dies ein nichtgewerbliches Angebot ist, darf der Filmtitel hier nicht genannt werden. Er ist aber per Telefon/ Mail erfragbar: 07564-932933 / raimund.miller@drs.de