Skip to navigation Skip to content

Ausstellungseröffnung: Natur - Kunst, Kunst - Natur

Kategorie: Ausstellungen / Museum, Bildung / Vorträge / Sprechtage, Aktuelle Highlights, Tagestipp, Natur
Startdatum: Freitag, 31. Jan. 2020
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 19:30 Uhr

Alles, was wir wahrnehmen, wird durch die Filter unserer Sinne aufgenommen und zu dem verarbeitet, was wir Wahrnehmung nennen. Das Bild vom Außen ist ein Trugbild, ist Illusion. Das, was wir Gegenstand nennen – Baum, Stein, Mensch – ist das von uns gemachte Bild eines uns unbekannten Dinges, dessen „an sich“ wir nie erfassen. Spätestens wenn wir die Distanz zu den Dingen verändern, merken wir, dass sich auch das Bild von den Dingen ändert. In der Arbeit des Künstlers Walter Blum wechseln sich Gegenstand und Gegenstandslosigkeit ab. Und trotzdem sind die verschiedenen Bilder in ihrer Aussage immer verwandt, inspirieren sich gegenseitig, ergänzen sich. Und auf dem einen wie auf dem anderen finden sich Verdichtungen, Auflösungen, Durchbrüche, Begegnungen, Metamorphosen, und alles im illusorischen Raum.

Die Ausstellung befindet sich im Gewölbegang von Maria Rosengarten und ist vom 1. Februar bis 29. März täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt zur Eröffnung und in die Ausstellung ist kostenlos. Weitere Infos unter www.wurzacher-ried.de oder www.moorextrem.de.