Skip to navigation Skip to content

Kino: 25km/h

Kategorie: Bildung / Vorträge / Sprechtage, Kinder und Jugend, Aktuelle Highlights, Tagestipp
Startdatum: Donnerstag, 30. Jul. 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:30 Uhr
Veranstalter: Bad Wurzach Info

Nach 30 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Beide haben sich zunächst wenig zu sagen: Georg, der Tischler geworden ist und seinen Vater bis zuletzt gepflegt hat, und der weitgereiste Top-Manager Christian, der nach Jahrzehnten erstmalig zurück in die Heimat kommt. Doch nach einer durchwachten Nacht mit reichlich Alkohol beginnt die Annäherung: Beide beschließen, endlich die Deutschland-Tour zu machen, von der sie mit 16 immer geträumt haben - und zwar mit dem Mofa. Völlig betrunken brechen sie noch in derselben Nacht auf. Trotz einsetzendem Kater und der Erkenntnis, dass sich eine solche Tour mit über 40 recht unbequem gestaltet, fahren sie unermüdlich weiter. Während sie schräge Bekanntschaften machen und diverse wahnwitzige Situationen er- und überleben, stellen sie nach und nach fest, dass es bei ihrem Trip nicht alleine darum geht, einmal quer durch Deutschland zu fahren, sondern den Weg zurück zueinander zu finden.

Anmeldung und Nachverfolgung wg. Corona

Eine vorherige Anmeldung in der Bad Wurzach Info ist bis 29. Juli bzw. 30. Juli jeweils bis 12 Uhr erforderlich unter Tel. 07564 / 302-150 oder per Mail an: service@bad-wurzach.de. (Die Teilnehmerzahl ist begrenzt). Die Bewirtung übernimmt das Kurhaus-Team. Es gelten die üblichen Sicherheits- und Hygienevorschriften und der Mindestabstand von 1,50 m. Bis zum Sitzplatz wird um das Tragen einer Alltagsmaske gebeten. Der Eintritt zu allen Kinofilmen ist frei!

  • Eine Teilnahme an den o.g. Veranstaltungen ist nur nach vorheriger Anmeldung in der Bad Wurzach Info bis 29.07.2020 möglich. Die Teilnahmelisten werden 4 Wochen zur Kontaktnachverfolgung aufbewahrt und danach Datenschutzkonform von der Bad Wurzach Info vernichtet.
  • Bei der Anmeldung werden erhoben: Name und Vorname, Telefonnummer oder Adresse.
  • Im Falle eines Verdachts einer COVID-19-Erkrankung informiert die Bad Wurzach Info das zuständige Gesundheitsamt.
  • Sicherheits- und Hygienevorschriften sind zu beachten
  • Bis zum Sitzplatz besteht Maskenpflicht.
  • Der Mindestabstand (1,50m) ist zu jeder Zeit einzuhalten. Persönliche Nahkontakte (Umarmen, Händeschütteln) sind nicht erlaubt.

Die Möglichkeiten zum Händewaschen sind zu Beginn und zum Ende der Filmvorführungen in den (öffentlichen) Toiletten des Kurhauses gegeben.