Skip to navigation Skip to content

Ausstellung: Schmetterlinge in Realität und Imagination

Kategorie: Ausstellungen / Museum
Startdatum: Sonntag, 15. Nov. 2020
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Ort: Naturschutzzentrum / Maria Rosengarten, Gewölbegang

Textilkunst – Ausstellung von Lina Andrea Dippel mit Fotografien von Helmut Attinger

Auf den kargen Wiesen der Schwäbischen Alb tummeln sich seltene „Sommervögel“. Der Fotograf Helmut Attinger hat im Bild viele dieser Schmetterlinge festgehalten. Ihre Flügel sind eine perfekte Komposition in Farbe und Form. Empfindlich leicht und doch belastbar.

Im textilen Bereich hat Seide diese Eigenschaften. Mit ihr und der Webtechnik „Ikat“ hat die Textilkünstlerin Lina Andrea Dippel, die ein Atelier in Münsingen betreibt, an die Natureindrücke von der Schwäbischen Alb angeknüpft und leuchtende Seidenstoffe von Hand gewebt.

„Das Schmetterlingstal“, Lyrik von Inger Christensen, ergänzt die Gestaltung der Webkunst.